1. Science Dialogue: Additive Fertigung als Innovationstreiber

Am 29. Mai 2018 von 17:00 bis 20:00 fand der erste AM Network Science Dialogue in Zusammenarbeit mit ITS und ZHAW in Neuhausen (SH) statt. Die rund 40 Teilnehmer erhielten mit den Vorträgen von A. Kirchheim (ZHAW), D. Kündig (Ecoparts AG) und R. Schindel (Prodartis AG) einen ganzheitlichen Einblick in die additive Fertiung.

Die Vortragenden haben mit Ihrer fundierten Erfahrung aufgezeigt, dass mit dieser Technologie Innovationen und Mehrwerte geschaffen werden können. Welche Gefahren dabei beachtet werden müssen,  machte deutlich, dass die additiven Fertigung im Bereich der Produktion teilweise immer noch in den Kinderschuhen steckt.

Vor dem anschliessenden Networking mit Apéro erhielten die Aussteller (ZHAW, Ecoparts AG, Prodartis AG, CADFEM und das AM Network) die Möglichkeit sich kurz vorzustellen.