AM Network unterstützte Life Sciences Symposium

Am 27. Juni 2018 fand zu zweiten mal das vom Universitätsspital Basel und der Fachhochschule Nordwestschweiz organisierte "Symposium on 3D Printing for Life Sciences 2018" statt. Das Symposium bot einen vertieften Einblick in in die MedTech-Industrie als auch in das Thema Bioprinting. Das AM Network unterstützte diesen spannenden und hochstehenden Event und konnte mit einem Stand die Aktivitäten des AM Networks bekannt machen.

Die Symposiumsthemen umfassten Technologien zur Realisierung von polymeren, keramischen oder metallischen Druckerzeugnissen oder auch der Nachbildung von komplexer biologischer Systeme mit lebenden Zellen. Das "Symposium on 3D Printing for Life Sciences 2018" zeigte in verschiedenen Disziplinen der Life Sciences den Stand der Technik auf. Es ermöglicht Stakeholdern und Forschern aus den Bereichen Pharma- und Medizingeräteindustrie sowie den interessierten Klinikern einen Gedankenaustausch mit engagierte Experten im 3D-Druck.